Engagement in Schleswig-Holstein

Freiwilliges Engagement steht vor großen Herausforderungen: Überalterung der Vereine, verändertes Engagementverhalten, neue Formen des Ehrenamtes, Digitalisierung u.a. Die Engagementstrategie Schleswig-Holstein möchte diesen Problemen entgegenwirken mit frischen Impulsen für das Engagement, der Förderungen von kommunalen Strukturen und neuen Formaten. Das Sozialministerium arbeitet dazu mit weiteren Partner*innen aus dem Land zusammen.

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen rund um die Strategie, zu aktuellen Projekte und den Kooperationspartner*innen.

 

Die Engagementstrategie Schleswig-Holstein hat das Ziel, das bürgerschaftliche Engagement im Land zu fördern und zu stärken. Gemeinsam mit allen relevanten Akteuren wurden die Rahmenbedingungen für das freiwillige Engagement nachhaltig ausgebaut. Welche Maßnahmen, Prozesse und Strukturen geschaffen wurden um das freiwillige und bürgerschaftliche Engagement der Schleswig-Holsteiner*innen sichtbarer zu machen erfahren Sie hier.

Wir arbeiten täglich daran, die Rahmenbedingungen und Strukturen für freiwilliges Engagement und damit für alle Ehrenamtlichen weiter zu verbessern. Eine Übersicht über unsere aktuellen Projekte finden Sie hier.

Das Land möchte engagementfreundliche kommunale Vorhaben durch Vernetzung, Vermittlung von Know-how, Förderung von Projekten und konkreten Maßnahmen unterstützen. 
18 Kommunen – sogenannte Programmkommunen – haben ein Angebot zur Qualifizierung und Vernetzung erhalten. Im Dialog sind so konkrete engagementfördernde, nachhaltige Strukturen entstanden. Welche genau? Hier gibt`s die Antwort.

Zu aktuellen Themen sich auszutauschen und mit interessanten Referent*innen zu arbeiten, darum geht es bei landesweiten Veranstaltungen, die im Rahmen der Engagamentstrategie das Sozialministerium durchführt. Immer interessant – auch zum Nachlesen.

Immer alles im Blick, was schon erreicht wurde – in unseren Meilensteinen finden Sie alle wichtigen Informationen über Vergangenes und Erreichtes. Die perfekte Informationsquelle oder einfach perfekt zum Stöbern.

Um die Ziele der Engagementstrategie zu erreichen, sind wir auf die Unterstützung unserer engagierten und kompetenten Partner angewiesen. So hilft uns z. B. die Lagfa bei der Vernetzung der Ehrenamtlichen, die Volkshochschulen unterstützen die Aus- und Fortbildung und im Kompetenzzentrum des Paritätischen finden regelmäßig bedarfsorientierte Workshops, Schulungen und Beratungen statt.


Ihre Ansprechpartnerin für die Engagementstrategie

Dörte Peters

Koordinatorin für die Engagementstrategie im Sozialministerium

Mit der Engagementstrategie Schleswig-Holstein möchte das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren das freiwillige Engagement nachhaltig stärken und gemeinsam mit weiteren Akteur*innen Antworten auf die Herausforderungen finden.


Adolf-Westphal-Str. 4
24143 Kiel

Programmkommunen in Schleswig-Holstein

Einfach besser verbunden – in unseren Programmkommunen arbeiten wir jeden Tag daran, das Ehrenamt in Schleswig-Holstein voranzubringen. Hier vernetzen, verknüpfen und verbinden wir die wichtigen Prozesse und Gewerke, vermitteln Wissen und fördern konkrete Projekte und Maßnahmen.

Partner des Ehrenamtes

Die vielen Konzepte und Projekte der Engagementstrategie Schleswig-Holstein sind nur durch eine starke Gemeinschaft möglich. Nur mit unseren Partnerinnen und Partnern können wir uns den täglichen Aufgaben und Herausforderungen erfolgreich stellen. Damit Sie wissen, wer für was zuständig ist und wie sie den passenden Ansprechpartner erreichen, haben wir Ihnen hier alle wichtigen Informationen zusammengestellt.

Rückblick

Vom Digitalen Auftakt, dem umfangreichen Flyer für den Fachtag über die Danke-Kampagne für die Ehrenamtlichen während der Pandemie bis zur Wahl unserer Ehrenmenschen und noch viel mehr – hier finden Sie alles, was in den vergangenen Monaten und Jahren im Ehrenamt in Schleswig-Holstein bewegt und erreicht wurde. Das ist perfekt, um sich inspirieren zu lassen oder einfach ein wenig zu stöbern.

Soziales Engagement in den Sozialen Medien

Sie möchten absolut nichts mehr verpassen, alles mitbekommen und Ihre Meinung mit uns teilen? Dann nutzen Sie unsere Präsenz im Sozialen Netzwerk Facebook und werden Sie Teil ein aktiven Gemeinschaft, die zusammen für das bürgerschaftliche Engagement steht.

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Ihre Auswahl können Sie auf der Datenschutzseite jederzeit ändern.

Technisch notwendige Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.
Statistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.