GEMA

Komponisten und Textdichter als Urheber von Musikwerken sowie Musikverleger haben sich in der Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte (GEMA) zusammengeschlossen. Als Verwertungsgesellschaft vertritt die GEMA weltweit die Ansprüche ihrer Mitglieder auf Vergütung, wenn deren urheberrechtlich geschützten Musikwerke genutzt werden – so u.a. bei allen öffentlichen Veranstaltungen, im Internet oder bei der Vervielfältigung auf (ton)Träger. Als Musiknutzer*innen müssen in jedem Fall Gebühren bezahlt werden.

Das Urheberrecht gilt unabhängig von der GEMA. Statt als Musiknutzer*in sich an jeden einzelne*n Urheber*in zu wenden, ist dies zentral über die die GEMA möglich.

Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte der Website der GEMA.

 

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Ihre Auswahl können Sie auf der Datenschutzseite jederzeit ändern.

Technisch notwendige Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.
Statistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.