Mobilität

Für die Daseinsvorsorge gerade in den außerstädtischen Regionen des Landes ist die Mobilität und damit u. a. auch die Versorgung der Menschen ein zentrales Thema. Nicht überall besteht etwa die Möglichkeit, einen Bürgerbus einzusetzen. Vielfach kommt es daher auf ehrenamtliches Engagement und auf das Bilden von Netzwerken an.

Die Möglichkeiten, sich für die Mobilität zu engagieren, sind verschieden und reichen von der Mitfahrbank oder vom nachmittäglichen Transport von Schulkindern zu ihren Sportvereinen, über den Transport älterer Menschen zum Arzt oder zu einem Kulturtermin bis hin zu Einkaufsfahrten für Menschen, die das Haus nicht verlassen können.

Weitere Informationen finden Sie u. a. auf diesen Seiten des Landes.