Kultur

Ohne bürgerschaftliches Engagement wäre kulturelles Leben heute sehr viel ärmer – auch in Schleswig-Holstein. In allen Sparten der Kultur ist freiwilliges, ehramtliches Engagement vertreten und ein unverzichtbares Element – sei es in Büchereien, bei kleineren oder größeren Musikveranstaltungen, im Theater, im Museum, bei Lesungen u.v.a.m.. In manchen Bereichen hat dieses Engagement schon Tradition, in anderen ist es noch relativ neu.

Sie interessieren sich für Kultur und wollen sich für die Kultur – in der Kultur engagieren? Zur Orientierung oder auch Kontaktaufnahme empfehlen wir u. a. folgende Adressen:

Als landesweiter Zusammenschluss von Kulturinstitutionen sowie kulturell aktiven Vereinen und Persönlichkeiten arbeitet der Landeskulturverband (LKV) unabhängig und überparteilich. Der LKV setzt sich spartenübergreifend für freiwillige Kulturinitiativen ein und fördert den kulturellen Ideen- und Gedankenaustausch.
Landeskulturverband Schleswig-Holstein e. V. (LKV)

Das Land Schleswig-Holstein selber hat in den letzten Jahren  in vielfältiger Zusammenarbeit mit den Kulturtreibenden und Kulturinteressierten ganz unterschiedliche Aktivitäten in sehr verschiedenen kulturellen Belangen entfaltet. Ziele war es immer, die bunte und vielfältige Kultur Schleswig-Holsteins weiter zu entwickeln sowie nachhaltig und zukunftsorientiert aufzustellen.

So standen z. B. im Arbeitsfeld „Zukunft der Kultur in digitalen Zeiten“ Fragen wie „Welche Rolle können Kunst und Kultur in der neuen Digitalwelt spielen?", "Wie können wir die freiheitlich-demokratischen Werte und Institutionen im digitalen Wandel stärken?" oder "Wie können wir die neuen Technologien nutzen, um Kulturschaffende zu unterstützen?" im Mittelpunkt.

Für die Kulturelle Bildung stand die Frage, nachhaltige Strukturen aufzubauen und zu sichern im Fokus. Dazu gehörte u. a. das Projekt "Schule trifft Kultur - Kultur trifft Schule".

Weitere Informationen zum Bereich Kultur in Schleswig-Holstein finden Sie hier auf den Seiten des Landes.