Wettbewerb Demokratisch Handeln für Kinder und Jugendliche

  • Erstellt von Hans Brüller

Noch bis zum 15. Dezember 2021 können für den Wettbewerb "Demokratisch Handeln" Projekte, in denen sich Kinder und Jugendliche mit eigenen Ideen für demokratische Prozesse in der Gemeinde, in der Schule, in Jugendeinrichtungen oder an anderen Orten einsetzen, eingereicht werden. Kinder und Jugendliche können dies alleine, in Gruppen oder in einem Team mit Lehrer*innen, Jugendarbeiter*innen oder Eltern tun.

Eine Jury wählt 50 Projekte aus, die als Preis zur Lernstatt Demokratie eingeladen werden. Daneben gibt es Spezialwettbewerbe, wie den Filmpreis, den Kitapreis, den Kunstpreis, den Journalismuspreis, die Hildegard-Hamm-Brücher-Medaillen und den StartAProject-Förderpreis, die jeweils mit Geldpreisen in Höhe von 300 Euro einhergehen.
(Quelle: BBE)

Weitere Informationen

 

tartan-track-2678544_640.jpg