Bundesfreiwilligendienst

Auch Bundesfreiwillige besuchen wie alle Freiwilligendienstleistende 25 Seminartage im Jahr, davon entfallen allerdings fünf Tage auf ein Seminar zur politischen Bildung.

Die Einsatzfelder umfassen neben Stellen im sozialen Bereich und im Umweltschutz auch die Bereiche Kultur, Bildung, Zivil- und Katastrophenschutz sowie Sport und Integration.

Das Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben (BAFzA) ist die zuständige Behörde für die Organisation des Bundesfreiwilligendienstes.

Das Bundesamt bietet auf seiner Website im Bereich Downloads vielfältige Informationen wie Flyer oder Broschüre an. Zudem ist hier auch die Möglichkeit unter „Einsatzstellensuche“ eine passende Einsatzstelle zu finden und mit den Ansprechpersonen in Kontakt zu treten.

Den Bundesfreiwilligendienst in den sozialen Medien:

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.
Statistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Marketing-Cookies werden von Drittanbietern oder Publishern verwendet, um personalisierte Werbung anzuzeigen. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen.