Engagiert als neue Netzwerkkoordinatorin

Erstellt von Dörte Peters |

Svenja Mix vernetzt das bürgerliche Engagement in Schleswig-Holstein

Mit der neuen hauptamtlichen Koordinatorin der Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagentur in Schleswig-Holstein (lagfa) nimmt der erste große Baustein der Engagementstrategie Gestalt an und die Arbeit auf. Seit dem 1. Februar arbeitet sich Svenja Mix in ihre neue Stelle ein und verschafft sich einen Überblick über die kommunalen Ehrenamtsbüros, Freiwilligenagenturen und andere Anlaufstellen für Engagierte im Land und steht als Ansprechpartnerin bereit.

Als neue Netzwerkkoordinatorin kümmert sich die 39-Jährige künftig darum, den Austausch und die Vernetzung zwischen den unterschiedlichen Freiwilligenagenturen zu fördern und trägt so dazu bei, die Zusammenarbeit verbindlicher und damit zielführender zu gestalten. Außerdem bündelt sie bereits seit einigen Wochen die Angebote der ehrenamtlichen Nachbarschaftshilfen und erstellt Handreichungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie.

Die geborene Lübeckerin hat in Hamburg Soziologie studiert und lebt seit 13 Jahren in Flensburg – ein echtes Nordlicht eben. Und als solches engagiert sie sich auch schon seit einigen Jahren aktiv haupt- und nebenberuflich. „Ich habe für verschiedene gemeinnützige Organisationen gearbeitet bevor ich 2015 in der Verwaltung angefangen habe. Dort habe ich eine Anlaufstelle für bürgerschaftliches Engagement übernommen und weiter ausgebaut, z.B. als "Engagierte Stadt" und in Kooperationen mit vielen Partnern wie der VHS, Vereinen oder der Universität“, fasst sie ihren Werdegang zusammen. Noch heute ist sie Teil einer Initiative, die Nachhaltigkeitsprojekte vernetzt und engagiert sich politisch sowie im Schulförderverein. Privat unterstützt sie außerdem immer wieder gemeinnützige Organisationen oder Projekte, die ihr am Herzen liegen, mit Prozessbegleitungen, Moderationen oder Visualisierungen.

Am Engagement begeistert sie vor allem die Flexibilität und Kreativität der Engagierten: „Etwas in unserer Gesellschaft stimmt so nicht? Wir wollen gewisse Umstände so nicht hinnehmen? Dann ändern wir das! Das durchzuziehen erfordert Herzblut, Kraft und auch Dickköpfigkeit und fördert nicht nur das Zusammenleben, sondern auch die Selbstwirksamkeit bei den Einzelnen- und das begeistert mich immer wieder.“ Auch deshalb freut sie sich auf die kommenden Aufgaben und Herausforderungen in ihrer neuen Stelle und darauf viel zu bewegen. Für das Engagement und für Schleswig-Holstein.

Kontakt:
Svenja Mix
Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen SH
lagfaengagiert-in-shde
Telefon: 0152 / 37653213

ZurückZur Startseite
Sozialministerium_Engagement-Strategie_News_klein_mit_Schleife_Svenja_Mix.png