Praxisleitfaden Inklusion und Diversität für Freiwilligendienste im Sport

Auf Initiative des Bundesarbeitskreis FSJ (BAK FSJ) wurde die Arbeitsgruppe "Inklusion und Diversität in den Freiwilligendiensten" gegründet. An der Arbeitsgruppe waren Vertreter*innen von Zentralstellen im Freiwilligen Sozialen Jahr, Bundesfreiwilligendienst, Freiwilligen Ökologischen Jahr und im Internationalen Jugendfreiwilligendienst ebenso beteiligt wie das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Ziel war es, konkrete Handlungsempfehlungen für alle an der Organisation der Freiwilligendienste Beteiligten zu erarbeiten, um Freiwilligendienste inklusiver zu gestalten.

2018 wurde dafür eine qualitative Untersuchung durchgeführt, deren Ergebnisse mit verschiedenen Akteuren diskutiert und vertieft wurden. Aus dem Prozess sind zwei Publikationen hervorgegangen, die nun beim BAK FSJ heruntergeladen werden können: Die Ergebnisse der qualitativen Befragung zu Inklusion und Diversität in Jugendfreiwilligendiensten sowie der Praxisleitfaden zu Inklusion und Diversität in Freiwilligendiensten mit Erfahrungen und Handlungsempfehlungen.

Zu den Downloads.

Aktuelle MeldungenZur Startseite
preview_blue-3824634_1920_d3a3534450.jpg

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Ihre Auswahl können Sie auf der Datenschutzseite jederzeit ändern.

Technisch notwendige Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.
Statistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.