Weitere Ergebnisse des Engagement-Barometers 2020 liegen vor

Erstellt von Hans Brüller |

Der Think & Do Tank ZiviZ befragt in regelmäßigen Abständen Führungskräfte, Engagierte und Ehrenamtliche zu aktuellen Herausforderungen in der Corona-Pandemie. Hierdurch soll die Situation gemeinnütziger Organisationen besser verstanden werden, um wirksame Hilfe zu ermöglichen.

Die Ergebnisse der letzten Befragung im November 2020 können im Policy PaperWeniger Handlungsspielräume trotz besonderer Leistungen“und im Tabellenband zur 2. Panelbefragung nachgelesen werden. Im Policy Paper „Digital durch die Krise“ werdenzudemdie Herausforderungen und Potentiale einer digitaler werdenden Zivilgesellschaft in Corona-Zeiten ausgeführt.

Alle aktuellen und kommenden Veröffentlichungen stehen unter www.ziviz.de/corona zum Download zur Verfügung.

Darüber hinaus können die Ergebnisse in einem interaktiven Datenportal unter https://stifterverband.shinyapps.io/Engagement-Barometer/ betrachtet und nach weiteren Kriterien gefiltert werden. Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt (DSEE), die die Erstellung des Datenportals gefördert hat.

Die ZiviZ gGmbH ist eine Tochtergesellschaft des Stifterverbandes.

 

Aktuelle MeldungenZur Startseite
office-4776820_640.jpg