Portal "Stark im Amt" für bedrohte Kommunalpolitiker:innen freigeschaltet

Erstellt von Hans Brüller |

Die registrierten Angriffe auf Amts- und Mandatsträger:innen haben sich allein in den vergangenen drei Jahren verdoppelt. Am 30. April 2021 schaltete Bundespräsident Fran-Walter Steinmeier als eine Reaktion das Portal "Stark im Amt" für bedrohte Kommunalpolitiker:innen frei. Das Portal ist eine Initiative der Körber-Stiftung, die in Verbindung mit den kommunalen Spitzenverbänden umgesetzt wurde und von diesen ab 2022 vollständig übernommen und betrieben wird. Der Bundespräsident hofft, dass dieses Portal eine Adresse wird, bei der viele Menschen Rat und Rückenstärkung finden: gewählte Kommunalpolitiker:innen, ob ehren- oder hauptamtlich, genauso wie Hilfesuchende aus dem beruflichen und persönlichen Umfeld. Sein Aufruf: "Unsere Gesellschaft insgesamt muss auf die Verrohung reagieren. Wir müssen verlorene Zivilität zurückerobern! ›Stark im Amt‹ ist ein Anfang."

Aktuelle MeldungenZur Startseite
federal-president-2391748_640.jpg